Die Idee / The Idea

English version below

Viele Passauer wollen die in der Stadt untergebrachten Flüchtlinge unterstützen – was ist besser geeignet, als gemeinsam zu essen?

Aus Schweden, Hamburg, Kiel und anderen Orten kommt die Idee des „Welcome Dinners“: An einem Abend wird die eigene Küche geöffnet und der Tisch mit Menschen geteilt, die auf ihrer Flucht hier bei uns gelandet sind.

Wir führen diese Idee seit Januar 2016 nun auch in Passau und im näheren Umkreis fort. Hast Du Lust, ein „Welcome Dinner“ bei Dir zu Hause zu organisieren und zwei bis vier Gäste, die in Passau Zuflucht suchen zum gemeinsamen Kochen und Essen zu Dir nachhause einzuladen? Wichtig ist es uns, interkulturellen Austausch und Begegnungen auf Augenhöhe zu schaffen.

Du willst noch mehr Wissen? Hier haben wir die wichtigsten Fragen beantwortet. Und hier geht’s zur Anmeldung als Gastgeber bzw. als Gast.


Passau’s citizens want to support the refugees who live in the city – and what is suited better than a joint dinner?

From Sweden, Hamburg, Kiel and other places we have imported the idea of the “Welcome Dinner”. On one evening, a family or students sharing a flat open their kitchen and share their food with refugee guests. Since January 2016, we organize “Welcome Dinner” in Passau to which citizens from Passau invite refugees to their homes. We hope it will be a moving and memorable evening for all who participate. It’s important for us, to achieve intercultural encounter with respect for each other.

We won’t settle a date for the dinner, but the host and the guests are free to arrange a date by themselves. We will just make the contact.

Are you interested in participating and host a „Welcome Dinner“ or get invited to one? You can find more information here. And here you can find the registration form for hosts and for guests.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.